FRANKEN FILTERTECHNIK KG
Max-Planck-Str. 7 ▪ 50354 Hürth
Phone:
+49 (0)2233 97440-0
Fax: +49 (0)2233 97440-40
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Druck

MPT-Phasentrenner Koaleszenz an Profiloberflächen

mt_ignore
 

MPT-Phasentrenner scheiden Tropfen von d > 10 µm
(z.B. erzeugt durch mechanische Effekte oder Pumpen) aus einer Flüssig/Flüssig-Dispersion vollständig ab.
Sie sind sowohl in der Prozesstechnik als auch im Bereich der Abwasserreinigung einsetzbar.

MPT-Phasentrenner arbeiten ohne Druckverlust und sind mit Druckbehälter oder Reckteckbehälter lieferbar.
Die wesentlichen Vorteile sind die energielose Betriebsweise, die Wartungsfreiheit und die Vielzahl an verfügbaren Werkstoffen.

 

Wirkungsweise:

Der Dichteunterschied führt die Tropfen an die Profiloberflächen, an welcher es zur Tropfen-Tropfen-Koaleszenz kommt.
An definierten Profilbereichen lösen sich Tropfen mit Durchmessern von d > 1000 µm ab.

Schema MPT-Phasentrenner

Mit unseren Auslegungsprogrammen berechnen wir ausgehend von den Kundenvorgaben

  • Modultyp, Anzahl
  • Werkstoffe der Phasentrennprofile
  • Profilabstand, -typ.
Schematischer Aufbau MPT-Phasentrenner (drucklos)  


Eintrittstropfen MPT-Phasentrenner
 
Schema MPT-PhasentrennerSchematischer Aufbau MPT-Phasenternner (druckbehaftet)
 
MPT-Phasentrennmodule
Geschwindigkeitsverlauf im MPT-Phasentrenner   Geschwindigkeitsverlauf im MPT-Phasentrenner
Geschwindigkeitsverlauf für Rechteckbehälter   für Druckbehälter    
Geschwindigkeitsverlauf

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.