FRANKEN FILTERTECHNIK KG
Max-Planck-Str. 7 ▪ 50354 Hürth
Phone:
+49 (0)2233 97440-0
Fax: +49 (0)2233 97440-40
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Druck

PT-PhasentrennerKoaleszenz in Mikrofaserbetten

PT-Phasentrenner scheiden Feinsttropfen von d > 0,1 µm (z.B. erzeugt durch thermische Effekte) aus einer Flüssig/Flüssig-Dispersion bis zur Löslichkeitsgrenze ab.
Auf diese Weise werden die Effizienz chemischer Prozesse und die Produktqualität von Flüssigkeiten maximal verbessert.
Unsere PT-Phasentrenner sind universell einsetzbar und bieten geringe Betriebskosten sowie einen niedrigen Wartungsaufwand.
 

Wirkungsweise:
Bei der Durchströmung eines Mikrofaserbettes werden die Feinsttropfen an die Faser geführt. An den Faser-Knotenpunkten kommt es zur Tropfen-Tropfen-Koaleszenz. Die gebildeten großen Tropfen lösen sich ab einer charakteristischen Größe (d > 1000 µm) von den Knotenpunkten ab und treten aus dem Faserbett aus.

Schema PT-Phasentrenner
Schematischer Aufbau PT-Phasentrenner

Mit unseren Auslegungsprogrammen berechnen wir ausgehend
von den Kundenvorgaben

  • Elementtyp, Anzahl
  • Werkstoffe der Phasentrennelemente
  • Faserwerkstoff und - durchmesser
  • Porosität des Faserbettes
  • Separator- / Demisterstufe (optional).
Strömungsverlauf im PT-Phasentrenner
Strömungsverlauf und Bahn
der abgeschiedenen Tropfen
Phasentrennstufe


Eintrittstropfen PT-Phasentrenner

Geschwindigkeitsverlauf im Phasentrenner
Geschwindigkeitsverlauf
CFD_Skala
hoch          niedrig
Statischer Druck im PT Phasentrenner
Druckverteilung

 
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok